Suche:

Industrial cleaning, base theory and technique training

18. Februar 2016
Industrial cleaning, base theory and technique training

Erfahrungsgemäß ist das Wissen über und die Umsetzung einwandfreier Reinigungsverfahren für Bauteile im industriellen Maßstab mehrheitlich nur unzureichend bei Anwendern vorhanden. Das international angesiedelte Seminar mit dem Schwerpunkt der industriellen Teilereinigung machte den Teilnehmern die Prozesse und Fehlerpotentiale von Reinigungsverfahren deutlich, die in der Folge zu Schäden durch Anhaftungen mit evtl. korrosiven Eigenschaften führen können. Erarbeitete Vorlagen dienen künftig Mitarbeitern als Leitfaden für die Evaluierung bestehender Prozesse vor Ort und bei den Anwendern. Die Teilnehmer konnten bereits vorhandenes Wissen vertiefen. Ansätze zur Untersuchung über den Zustand von Bauteilen mit dem Ziel, diese frei von Anhaftungen und Ruückständen (nach der Reinigung) zu erhalten, um diesen einen Schutz vor atmosphärischer Korrosion mittels Korrosionsschutz-Produkte zukommen zu lassen. Gefahrenpotentiale wurden genannt und mittels der zur Verfügung stehenden Ressourcen kenntlich gemacht.

Referent: Pasquale Trotta

Teilnehmer: international, simultane Übersetzung

Aktuelles

Neue Seminare 2019

Die neuen Seminar-Termine für 2019 sind jetzt bereits verfügbar ...